Chanbara
japanischer Fechtkampf



          



Die neue japanische Sportart Chanbara

Chanbara ist eine Samurai-Kampfsimulation, die mit Waffen aus Schaumstoff betrieben wird. Dabei werden
verschiedene Kampfsituationen
nachempfunden.

Zum Beispiel:
 Einer kämpft gegen zwei,
Langschwert gegen Kurzschert
oder Lanze
oder einer mit zwei Schwertern gegen jemanden mit einem Schwert etc.

 Diese Kampfsimulation ist die Vorstufe für die japanische Schwertkampfsportart Kendo.

Dieser schweißtreibende Sport fördert die Ausdauer, strafft die Muskeln und lässt überflüssige Pfunde dahin schmelzen.
Der ganze Körper wird intensiv beansprucht, jedoch ohne das es dabei zu einer Überlastung kommen kann.

Neben den Schaumstoffwaffen werden noch Schutzhelme verwendet, sodass kein Verletzungsrisiko besteht.

Aus medizinischer Sicht ist Chanbara also vollkommen unbedenklich.


Für wen eignet sich dieser Sport?

Für Kinder mit (zu) viel Energie,

Für Frauen, die ein Konzept suchen, das Fitness, Stepping und Figurtraining
vereint sowie für alle die ins Kendo einsteigen wollen.

Und natürlich für Alle, die Respekt, Ehre und Mannschaftsgeist schätzen.





Kinder

Senioren

Erwachsene

Meditation

Kendo

Seminare

Schulen und Uni

Bilder und Videos

Camp

Presse

Sonsoren

Kontakt

Impressum






tori

Wir sind auch bei

Aiki-Dan-Do bei fb


vom 07.06.2018

Neu im Dojo
TaiChiPfalz
Tai Chi Pfalz

Nächster Termin
wird bekannt gegeben

Gewalt minni