Schwertmeditation Senioren

 

Was ist Schwert-(Zen)-Meditation?

Die Schwert-Meditation ist eine für Menschen jeden Alters geeignete Übung für Körper und Geist. Ganz besonders aber für Menschen, die aus Altersgründen auf ihre Beweglichkeit achten müssen und auch etwas dafür tun möchten. Das geschieht mit speziellen Körperübungen, meist unter Benutzung eines Holzschwertes oder Holzstabs in den Händen, zur besseren Koordination und der Kräftigung des gesamten Körpers. Weiterhin werden die Übungen, die aus den traditionellen Schwertbewegungen der Samurai entwickelt wurden, mit Atemübungen koordiniert. Atmung ist die Basis des Lebens und bedarf, genau wie körperliche und geistige Fitness, stetiger Übung.

Durch die Schwertmeditation können Sie:

Herz, Kreislauf verbessern.

die Kräftigung der Muskulatur und der Beweglichkeit der Gelenke (im Besonderen auch bei Rückenbeschwerden) erreichen.

zur Optimierung der Konzentration beitragen, um dadurch auch zur inneren Mitte und zur Ruhe zu finden.

Für Senioren ab 55 findet jeden Montag ein Seniorentraining statt.

Für alle Senioren, die Interesse haben ist der Einstieg jederzeit möglich. Natürlich darf auch ein Schnuppertraining gemacht werden. Für das erste Training braucht es lediglich einen Trainingsanzug.

 

   
   
 

 



Kinder

Senioren

Erwachsene

Meditation

Kendo

KungFu

Seminare

Schulen und Uni

Bilder und Videos

Camp

Boutique

Presse

Sonsoren

Kontakt

Impressum






tori



Nächster Termin
wird bekannt gegeben

Qigong


Nächster Termin
wird bekannt gegeben

Gewalt minni


Fashion
Aiki-Dan-Do Boutique